Weltreise 30.03.2014 – 05.04.2015

Ende März 2014 starte ich zu einer kleinen Reise um die Welt, die ich hier dokumentieren möchte.

Über einen längeren Zeitraum habe ich mich mit dem Gedanken an eine Weltreise auseinandergesetzt. Anfang 2011 war ich dann für 15 Wochen in Neuseeland und Australien unterwegs. Es war meine erste längere Reise, vorher waren es immer nur Reisen von 1 bis max. 3 Wochen, z.B. zum Tauchen oder Motorradfahren. Die Unabhängigkeit und Freiheit, die eine solch lange Reise mitbringt, haben Appetit auf mehr gemacht. Seit der Rückkehr war immer ein bisschen Fernweh vorhanden und weitere (kurze) Reisen nach Neuseeland und Namibia haben das Gefühl eher verstärkt.

In zwanzig Jahren wirst Du mehr enttäuscht sein von den Dingen die Du nicht getan hast, als von den Dingen, die Du getan hast. Also wirf die Leinen los. Verlasse den sicheren Hafen. Lass den Passatwind in Deine Segel wehen. Erforsche. Träume. Entdecke. – Mark Twain

Nach vielen Überlegungen kam ich zu dem Schluß: „Warum eigentlich nicht und wann, wenn nicht jetzt?“ Aus Überlegung wurde Entscheidung und mit der Entscheidung begann die Planung. Bei den Vorüberlegungen und der Planung war die Seite weltreise-info.de extrem hilfreich.

Der gut bezahlte Job und die schöne Wohnung werden gekündigt und das alte Leben aufgegeben. Start ist Ende März 2014 und aus heutiger Sicht wird das Ende der Reise nur durch das zur Verfügung stehende Geld begrenzt; je nach Reiseverlauf sollte es für mind. 15 Monate, evtl. auch für knapp 2 Jahre reichen. Eine geplante Route gibt es zwar, aber diese kann sich unterwegs jederzeit ändern. Wann und ob ich nach Deutschland zurückkomme ist erst mal offen. Ach ja, zum Start der Reise bin ich 41 Jahre alt.